Leserbrief fürs Wahlforum BiBo vom 14. März 2019: Für eine ökologische Wende

Wir brauchen dringend eine ökologische Wende. Für meine Generation und die nachfolgenden ist die Klimaerhitzung eine existenzielle Krise. Wir durchleben gerade das sechste Massensterben der Arten. Wie sieht unsere Zukunft aus? Es ist an der Zeit Hoffnung zu verbreiten und anzupacken. Meine grüne Vision ist keine düstere Verbots-Gesellschaft. Ich möchte unsere Wohnorte in funktionierende Ökosysteme umwandeln. Wälder im Wohngebiet, renaturierte und lebendige Gewässer, die Biodiversität zurückholen, Fuss- und Fahrradwege und Orte der Begegnung schaffen. Eine ökologische Gesellschaft ist gesund für Mensch und Umwelt. Die Natur hat positive Einflüsse auf unsere Gesundheit. Etwas, das wir dringend brauchen in unserer hektischen Welt. Ich möchte Platz schaffen für Begegnungen. Miteinander sprechen, anstatt sich online abzukapseln. Sind wir wirklich glücklich in einer Gesellschaft, in der wir immer mehr Zeit vor dem Bildschirm verbringen? Die „Renaturierung unseres Lebens“ bringt wieder Sinn und Zufriedenheit in unsere Gesellschaft. Ich nenne diese Vision „Zurück in die Zukunft“. Eine Orientierung an den natürlichen Bedürfnissen des Menschen, ohne die technischen Errungenschaften zu verteufeln. Darauf möchte ich nicht warten müssen und setze mich deswegen für die ökologische Wende ein.

Jonas Stadler, Landratskandidat auf der Liste 7, Grüne